Was Positives…

… sammeln, sagte mal ein Psychologe zu mir. neues oben Nummero 5. Meiner Haupt-Multifunktions-Ganzjahres-Jacke den Reißverschluß ausgewechselt. Es war mühselig, den verschlissenen Reißverschluß herauszutrennen ! 4. Xolair und Grippeschutzimpfung gleichzeitig erledigt → es tut sich was 3. Heissa ! Diffuses Sonnenlicht in Berlin Mitte ! Man spürt die Wärme auf der Haut ! 2. 16.08.16 […]

Sie haben da eine Lücke im Lebenslauf

Jahrelang, jahrzehntelang hat mich die Elends-Vermarktungsmaschinerie um mein Leben betrogen zuletzt geändert @ 01/11/16 Erste Version Publiziert am: 18. Apr 2016 @ 5:02 Es ist aber nicht wirklich eine Lücke. Es ist ein fragmentiertes Arbeitsleben, was Sie vermutlich nicht wirklich en detail interessiert. Weil, ich versuchte, in Elektrobetrieben Fuß zu fassen. Oder mit der Zeitarbeit […]

Es war ein mal ein Kanzler…

„Es war ein mal ein Kanzler, von dem es hieß, dass er es gut mit den sozial schwachen meinte. Tatsächlich aber schuf er ein Ausbeutersystem ohnegleichen, von dem die Lobbyisten, die ihn unterstützten, auf Kosten der Armen profitierten. Der Kanzler musste irgendwann einmal gehen. Die Profiteure aber genießen mach wie vor die Früchte dieser unsozialen […]

Test

Tweetdiary.me von UTC +1 auf UTC +2 gestellt. Bei WordPress kann ich vermutlich noch das selbe . 08:34 from Tweet.Diary, in reply to

12.KW – klein wenig Hoffnung — aktuelle Plan B – Bewerbung

Eigentlich möchte ich doch Hausmeister werden ! Aber ist dies anscheinend ein gewisser „Modeberuf“ geworden, es gibt viele Mitbewerber. Deshalb; Ich bin schon etwas verzweifelt, nichtsdestotrotz habe ich mich bei → DPDHL als Zusteller beworben, als Plan B, die zahlen besser, als alles was, ich in letzter Zeit arbeiten konnte. Habe zwar einen Facharbeiterbrief, der […]

11.KW (k)einen Plan, was nun — part 2

blogpost 11.KW keinen Plan, was nun part 1 voll für 5000 Zeichen limit vom Nokia 515 -„-,,-„-,,- Ich bin völlig Gelassen Ruhig Seriös Konzentriert & Frisch Flink Froh Munter Reaktionsschnell -„-,,-„-,,- Donnerstag 5:30 etwa um diese Zeit wirbeln Gedanken in mir yin&yang yekyll&hyde hey ihr bürotrullis, ich packe an stellt mich ein oder ich ersuche untertänigst […]

Danke für das Ende der Ungewißheit. Schade aber. Hätte gerne für die Firma gearbeitet

Herr <Arbeitsplatz-Vergeber>, ich grüße Sie, aber, es tut weh, immer dieses „Du darfst nicht mitarbeiten“ ! Vielleicht denken Sie mal an mich, wenn sich doch noch eine Gelegenheit zum Hausmeisterdienst ergibt. Am 14.03.17 schrieb <Arbeitsplatz-Vergeber>, : Sehr geehrter Herr Müller, wir möchten uns hiermit ausdrücklich bei Ihnen für ihr Interesse an unserem Hause sowie für den […]

11.KW keinen Plan, was nun — part 1

Montag 09:30 @ AA Kantine 5.OG ZeitTotschlag im out-of-home-office #1 in Charlotten/Friedrichstr ist wegen Umbau immer noch geschlossen. Eigentlich wollte ich bei Lidl MarzipanOstereier kaufen, aber dann waren da drölf Leute in Kassenschlange, hab ich dann Abstand genommen, vom Kauf ! Pech für Lidl, warum könnense keine zweite Kasse aufmachen ?! Nun kann ich zur […]

Das Elend, persönlich und allgemein

Da hat doch neulich jemand meine Fahrradtasche am Rad geplündert. Weil die unten in Flur länger als 5min unbeaufsichtigt. Und was wurde geklaut ? Mein uraltes Reservehandy Nokia C2-01 mit schäbig zerTwitterter Tastatur. Wo ich dachte, das will doch keiner mehr! Aber das Buch von Roger Willemsen nicht. Und auch nicht mein Werkzeug !