Arbeiterprobeabo beendet

Contract Worker Blues #49

Mir kam es irgendwie schon so vor, daß der Auftraggeber nach einem Vorwand suchte, nach 10 Wochen mich abzumelden. Oder haben die vielleicht möglicherweise irgendwie gekungelt ? Mich am 23.Dezember für ein scheinbar attraktives Angebot rekrutiert. War aber eh schon zum Scheitern verurteilt, diente nur zur Überbrückung für das Beton&Gipskarton-Butze-verdrahten im verdeckten Akkord?
Und als das nix war, haben die das mit der Kraftwerks Elektrik auch zur Überbrückung zur Kündigungseinleitung genommen. Das komische rumgedruckse als ich meinen „Abteilungsleiter“ einschätzen sollte, ob ich denn da weiterarbeiten könnte, im Kraftwerk. Und denn erst mich für Kündigungsrücknahmeformalitäten zu Mittwoch ins Büro einbestellen, dann aber das wieder canceln. Die Kündigung war zu Mittwoch terminiert, ich arbeitete, noch Gründonnerstag quasi ohne Vertrag. Hatte dann erfahren, vom Schichtleiter vermutlich, wir wollten dich eigentlich schon zu gestern abmelden. Von der Firma Tempton kommt dann das feedback à la wir melden uns. Na schöne Ostern

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s