16. KW es wird ernst — nicht den Humor verlieren

Ab nun –Rest der Lebens– ich muß mich besonders anstrengen Mühe geben, nicht nachlassen !

Montag Dienstag um 06:11

Morgen hätte ich in minus 71 Minuten am Ziel sein müssen.
Warum nur fällt mir das Aufstehen so hyperschwer ? Ich muß alle Nebensächlichkeiten –gerade beim Aufstehen– beseitigen !
Und mein Schatz dagegen, wacht ohne Wecker schon um 3Uhr etwas Fuffzich auf ! Und um kurz vor 6 macht Sie mir die Hölle heiß, was ich denn noch da bin, und so weiter. Wurde mir auch prompt so warm, daß mir beim Umrüsten im Keller die Jacke zu warm wurde. Aber etwa viertel Stunde später wieder zu kühl wieder anziehen !

Montag Dienstag um 06:11

Morgen hätte ich in minus 71 Minuten am Ziel sein müssen.
Warum nur fällt mir das Aufstehen so hyperschwer ? Ich muß alle Nebensächlichkeiten –gerade beim Aufstehen– beseitigen !
Und mein Schatz dagegen, wacht ohne Wecker schon um 3Uhr etwas Fuffzich auf ! Und um kurz vor 6 macht Sie mir die Hölle heiß, was ich denn noch da bin, und so weiter. Wurde mir auch prompt so warm, daß mir beim Umrüsten im Keller die Jacke zu warm wurde. Aber etwa viertel Stunde später wieder zu kühl wieder anziehen !

13:00

Mir fliegt gerade tendenziell positiv alles um die Ohren. Ab morgen Firma G #Probearbeiten Firma W fragt nach, warum ich eine Woche für kein Gespräch zur Verfügung stehe.

Mittwoch 13:30

Hmm, dafür, daß der erste Probearbeitstag mit einer Reifenpanne begann, war es eigentlich soweit OK !

Luft hat für #biketowork von Xberg nach Moabit gereicht.

Meine Aufgabe war Hof fegen, Leuchtmittel Wechsel eine „Keller Schildkröte“ Gully war mit Erde voll, nicht endgültig erledigt. War kein Abfluß zu finden. Habe Kompetenz und Motivation bewiesen. Erstmal guten Eindruck hinterlassen.
Die Panne am Morgen ließ sich durch Aufpumpen mit der guten SKS Infusion TT beheben. Nach Feierabend hab ich denn geflickt, alles dafür dabei.


Soweit so gut, die 3 ersten Tage.

Hörte auch vom Betriebsleiter Hausmeisterservice etwas—von–—Sinngemäß „wir rechnen schon mit Ihnen“

Ab Montag dann mit Kollegen aus dem Technischen Service, (auch) Elektro in Sachen “ Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Arbeitsmittel “ unterwegs

»…Das Besichtigen des Prüflings ist der wichtigste Bestandteil der Prüfung, da ca. 80% aller Mängel bereits durch diese Sichtprüfung erkannt werden…« Quelle: Seite 19 Punkt 3.4
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s