7. KW orrr eine Mittelstufen Klasse stürmt das BIZ

Und bäääng, ist meine mühsam aufgebaute Konzentration, Motivation, Inspiration perdu. Es ist insgesamt schon schwer, sich auf irgendwas zu fokussieren. Aber bei dem geplapper und gelärme, nee, kannste vergessen!

Außerdem hat sich irgend so ein Kopfschmerz Stirnhöhlen Schleim Stau aufgebaut. Und hier unten in der Betonbutze, kein Netz, schreibe ich ich diesen Blogpost als maildraft. Werde wohl mal weiter ziehen, zur BStB. AGB am Montag, kannste vergessen. Sowas von crowded.
Nun werd ich mal hochgehen ins 5.OG

  • so als Bewegungstraining,
  • außerdem ist das WC ganz nett, kannste beim pinkeln ausm Fenster gucken,Skyline 5.OG Richtung Springer Hochaus—beinahe— ein Teil der Springer Schriftreklame auf selbigen Hochhaus sehen.
  • und vielleicht mal ne Tass Kaff à 50cent in Kantine

Borr und da kotzt die Ubahn die nächste Mittelstufenklasse aus, in den Flur ! Weg hier ! Die Schule am Schillerpark nervt heute ganz besonders rum. Ham wohl alle ADHS !? So ! Vom EG ins 4. OG hoch, nun müßte ich wieder Netz haben.
BStB war aber nur geplant, verworfen wg Katzenstreu und -Futter. Muß die 6,5kg ja nicht —by bike— durch die Stadt spazieren fahren bleib ich doch in Kreuzberg.


Und denn dies:

herzlichen Dank für Ihr Interesse an der von uns angebotenen Stelle. Gerne können wir einen Vorstellungsgespräch mit uns vereinbaren.

in der Mailsignatur steht:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Soll ich das mal als mehr als eine Floskel verstehen ?
Guten Tag Frau <GF’in>,
Herrn <Ansprechpartner> hatte ich letzten Donnerstag —09.02.17 – 14:26— telefonisch erreicht. Ausgründen, —mehrere— war es nicht früher möglich.
Herr <Ansprechpartner> sagte mir, daß es in diese Woche wegen Werkstatttermin des Vito-Transporters, ungünstig ist.
Daher, können wir bitte vorab ein paar Fragen klären:

  • wo würden Sie sich mein zukünftiges Einsatzgebiet vorstellen, welche Stadtbezirke ?
  • oder würde ich mit Herrn <Ansprechpartner> vorab eine Tour zur Betreuung mehrerer Objekte abfahren, die dann gegebenenfalls aufgeteilt werden würde ?
  • gibt es Potenzial für eine Vollzeitstelle ?

mfG


Könnte es sein, daß Hausmeister so n Art Modeberuf geworden ist ? Was früher in den 70ern, 80ern der Automechaniker war ?

Anyways,

  • ich muß mich um obige mail kümmern —reflektieren, ob OK — check & sent
  • und die Hauswartfirma die auch „unser“ Haus betreut, mit neuer INI-Bewerb anschreiben— check & sent
  • und die
    • Hauswartservice
    • Reparaturmanagement
    • Wohnungssanierung

    -Firma, check & sent als Spin Off

    eines der größten deutschen Wohnungsunternehmen

  • und da ist noch die mail in-draft an den Betrieb, wo mir der Vergleich:
    bisher hab ich als Kartoffelbauer gewerkt, nun kann ich Orchideen züchten
    einfällt — check & sent

Hey, und die 2 Mittelstufen Klassen im BIZ BLN Mitte haben heute 16.02.17 — 11:08 etwas mehr Niveau, blöken nicht so rum!


heute morgen melden sich diverse Zipperlein
juckt und zwickt — Verspannung Rücken unten und oben — Nase brennt — der Dezente Timitus brumm summ rausch2kHz

Seis drum, hab ja schon etwas an nächster → Bewerbung gearbeitet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s