Ubuntu Fonts an KDE Rechner nutzen

Ich mag Ubuntu Fonts, sind imho Platzsparend und angenehm lesbar.

Nur, wenn ich zu Hause anfange, Bewerbungstexte zu schreiben, hat das Öffnen des LibreOffice.odt Textdokumentes an anderen Rechnern, die nicht Ubuntu Fonts Installiert haben, Probleme in der Formatierung verursacht. Vormals 7-Seitig nun 8 – 9 Seiten und verschiedene Formatierungs-Macken.
Aber ich hab nun einen Workaround, die Ubuntu Fonts auch an KDE Rechner ohne root-Rechte zu „installieren“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s