falsche Bescheidenheit ??

Wenn im Bewerbungsgespräch irgendwann gefragt wird,

»ob Sie denn noch Fragen haben. Ihre Antwort darauf: „Ja“. Und zwar immer!«

laut → Karrierebibel blogpost

Keine Killerfragen: Kluge Fragen, die Sie stellen können

Wenn Sie schon Rückfragen stellen, fragen Sie besser in diese Richtungen:

  • Was ist (aus Ihrer Sicht) die größte Herausforderung auf dieser Position?

    Erstes Plus: Die Frage signalisiert, dass Sie sich bereits inhaltlich mit dem Job beschäftigen und lösungsorientiert engagieren. Zweites Plus: Sie erfahren von möglichen Schwachstellen . …mehr

  • Wie werden meine Leistungen gemessen?

    Und von wem? Die Frage ist, zugegeben, etwas tricky. Aber in vielen Jobs sind heute variable Gehaltsanteile völlig üblich. …mehr – Sie entlarven auch den potenziellen Willkürfaktor bei diesem Arbeitgeber.

  • Warum ist diese Stelle frei?

    Diese Frage ist ein Wolf im Schafspelz: Wurde die Position neu geschaffen, können Sie gleich anschließen: Warum? Wächst das Unternehmen, der Bereich, konnte das Team die Arbeit nicht mehr bewältigen. …mehr

  • Was lieben Sie selbst an Ihrer Arbeit und dem Unternehmen?

    Die Frage vertauscht die Rollen: Jetzt muss der Personaler einmal erzählen, was er an dem Unternehmen so gut findet. . …mehr

Copyright: Jochen Mai

Danke Herr Mai, gute Denkanstöße !

In Zusammenhang mit einem anstehenden Jobinterview fällt mir dann doch folgendes ein:

Wie findet die intensive fachliche Betreuung Statt ?

Welche in Ihrer Ausschreibung erwähnt wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s