Appell an Elektromeister, um ein Arbeitszeugnis

​Guten Tag Herr Elektromeister,

ich hatte vom 1. bis 10. April dieses Jahres für Sie gearbeitet.

Gemeinsame Vorstellung mit Frau Hand von diePA. →
Ich hatte in Ihren Betrieb ein gemischtes Programm gearbeitet. Einerseits die Leerrohr-Verkabelung Mahlsdorfer Markt und dann verschiedene Kundendiensteinsätze.

Im Großen und ganzen waren Sie doch mit meiner Arbeit zufrieden, hatten mir doch jeweils zum Ende der Arbeitswoche ein Trinkgeld, für Arbeitsbreitschaft jenseits von "Freitags um Eins, jeder mach Seins"
gegeben. Sie haben mir Verantwortung aufgetragen, die ich überwiegend erfüllte, nicht enttäuschte. Sie sagten doch noch zu mir,man kann sich vorstellen, mich als Kundendienstelektriker einzusetzen.

Nun brauche ich für Bewerbungen ein paar positive Worte im Form eines Zeugnisses,
worum ich Sie herzlich bitte,
es ist mir wichtig, aus dem Zeitarbeits-Ghetto auszubrechen.​

mfG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s