so ein Elend, (#biketowork not too much supported)

EDIT 24.04.15
mein jetzt wieder Ex Arbeitanbieter (diePA)

wollte dann doch nicht mehr für die Anfahrt nach Neuenhagen zahlen,
haben sich da raus geredet, aus der Verantwortung genommen, nicht die ganze Woche gearbeitet.
Kann ich was dafür, daß der Einsatz erst am 1.April ein  Mittwoch losging,
kann ich dafür, daß der 3.April wieder Karfreitag war ?
Und daß Ostermontag mich auch nicht die ganze folgende Woche arbeiten ließ  ?
Reicht als Begründung, um

  1. mir kein Vorschuß oder Fahrgeld zu zahlen ,
  2. mir vermutlich einen Fake-Auftraggeber zu vermitteln, der mich auflaufen läßt, von wegen, ich arbeite zu langsam, schon am ersten Tag, hatte der womöglich sich schon sein Vorurteil gebildet, oder womöglich noch von der Personaldisponentin eingeflüstert.
    Wurde ich dann abgemeldet, Kündigung Einwurf-Einschreibe abgesendet, aber ich wurde nicht darüber informiert

mehr im Detail Contract Worker Blues #21

Und


EDIT 11.03.15 mein jetziger (nun wieder EX-) #Zeitarbeitgeber läßt insofern Unterstützung »angedeihen« daß immer wenn es deutlich weiter weg zur Arbeit geht (Beispielsweise Potsdam)  jeweils 50 € für 2 Wochen Fahrgeld überwiesen wird.

Wird zwar in Überweisungs-Verwendungszweck als Vorschuß ausgewiesen, aber soll lt. Tel. Auskunft nicht vom Lohn abgezogen werden.
Bin ich mal gespannt, wie die Abrechnung dann aussehen wird.


nur weil ich mich geweigert habe nach scheiß fucking → Potsdam zu fahren, nach dem es doch 20 Wochen im → LUX Haus in der mittigsten Mitte Berlins gut ging !

Weil Konsequent ignoriert wird, daß man #biketowork machen will.

Für Sie ist es selbstverständlich, haben ein Auto und / oder BVG Ticket. Können sich das leisten, ich nicht ! → alm10965.wordpress.com … spandau-bike-to-work/

Zeitarbeitsfirmen, die nicht 32,80 €​ pro Woche übrig haben, damit man #biketowork mit S-Bahn kombinieren kann.
Man soll gefälligst etwa 11€ (aktuell noch ein wenig mehr BVG / VBB Tariferhöhung) aus eigener Tasche zahlen,  und pro Tag noch extra 2 Stunden Pendlerzeit einsetzen, damit die ihren Neukunden befriedigen.

Weil ich das nicht mitmachen wollte, bin ich jetzt auf ALG0
→ alm10965.wordpress.com… absurd-leiharbeiterschicksal

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s