Contract Worker Blues #21

first posted @ 04/15/2015 07:26

Orrr
seit Tagen nun muß ich mir das ansehen. Bei → negativen Dispo von 25,65 €

das heißt, die Deutsche Bank hat eine sogen. Guthabensperre verfügt.

Letzte Woche war ich noch produktives Mitglied der Gesellschaft.

Auch mit ein bisschen Spaß an der Arbeit.

Diesen Montag passte dem neuen Auftraggeber meine Fresse nicht, und mir auch nicht so die Rahmenbedingungen, vor allem Fachlich uninteressant.

Und Bäämm, biste ein quasi Teilzeitarbeitsloser*** Desperado. Kein Geld, keine Arbeit !

Eigentlich war ich auch für diese Woche wieder von der Firma letzter Woche, vom Meister eingeplant.

Aber meine Zeitarbeitsfirma meinte ausgründen*, mich woanders hin zu kommandieren müssen.
*1
Der Elektromeister, letzter Einsatz 10. April, war unzufrieden mit meinen vergeblichen Reparaturversuch mit unpassenden Ersatzteil**, aber das hatten wir eigentlich am Freitag Abend ausdiskutiert, Fachlich erörtert.
Er war unzufrieden mit dem Umgang mit der verknickten Kati Max Einzughilfe.
Sind wir so verblieben, wenn in solchen Fall mir etwas nur Andeutungsweise nicht geheuer vorkommt, soll ich die Finger davon lassen und es meinem Bauleitenden Monteur melden.
Aber er war nicht pauschal absolut unzufrieden mit mir.

Hatte mich eigentlich doch schon für die nächste Zeit mit eingeplant.

Er war zufrieden, mit der umsichtigen, rücksichtsvollen Arbeitsweise im laufenden Tankstellenbetrieb.
Er war 2mal zufrieden mit Einsatzbereitschaft, zu einer Zeit, wo viele sagen würden „Freitag um Eins, jeder mach seins“ (wobei der eine Freitag auf Gründonnerstag vor verschoben war).
** das unpassende Ersatzteil war nicht meine Schuld, es wurde mir so unpassend mit gegeben !

*2
Starke Vermutung, die wollten die mich bei einer Firma unterbringen, mit der sie ein höheren Stundensatz ausgehandelt haben.
Und bloß keine 33€ Fahrkosten zahlen.

*** Teilzeitarbeitslos, vlllt eher Erholung von den ExtremArbeitszeiten usw, letzte Woche, Fachlich interessant, aber etwas anstrengend über das normale.


UPDATE 16.04.15 vormittags

ich habe die Kündigung im Kasten, fuck off, es tut sich aber eine Chance auf, die ich wahrnehmen werde.

Freu mich schon, auf die Arbeit die am Montag geplant ist, vom Meister L. , Parkplatzbeleuchtung verdrahten.

1000mal besser, als in irgendwelchen schwiemeligen Kellern Sammelhalter anschrauben!

UPDATE 16.04.15 15:30

Meister angerufen, er hat das jetzt durch gerechnet,
und »es „rechnet sich nicht“ für ihn«

Personaldispo. von voriger Firma, BPG,  angerufen, sie hatte sich Ende Oktober, grob, von mir verabschiedet mit »Sie können sich ja mal wieder im April melden« Nun melde ich mich, und was meint sie nun:
» ~ gehen se mal besser zu ner anderen Firma ~  « so in etwa mein Gedächtnisprotokoll

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s