Tower run #3

Um mich etwas fit zu halten und auch um die Zeit totzuschlagen, bis die Arbeits“agentur“ * aufmacht bin ich mal wieder die 10 Etagen des Kreuzberger Rathauses mit, geschätzten 10 kg „Sturmgepäck hochgestiegen.
Vor etwa einer halben Stunde noch, ist meine Haut am Verrückt spielen gewesen. Fast überall Juckreiz.
Seit 3 Wochen etwa → Einsatzfreie Zeit. Die Ungewißheit Ungewißheit Ungewißheit… zehrt an den Nerven. Ungewiß, was wird für eine Arbeit können, wann und vor allem wo ! ! !
Seis drum, ich hör die Kirche vis à vis bimmeln, kann ich zum Gratis Internetcenter im der Charlottenstr. fahren.

Hat sich dann doch anders ergeben, Rossmann am Mehringplatz war noch nicht geöffnet, hatte kein Totes-Meer-Badesalz (von außen erkennbar), dann zu Filiale Rudi-Dutschke-Str. gefahren, und zum Fressnapf, doch hab’s ich hingekriegt, zur AGB um 10 zu fahren, nachdem ich die Einkäufe im Keller zu Hause deponierte.
Zeit totschlagen, continued

*warum Arbeitsagentur ?

  1. Weil ich meiner Partnerin es gar nicht zu erklären versuchen brauche, Sie versteht nicht, oder will es nicht verstehen, mit der Einsatzfreien Zeit…
  2. Wenn ich immer zu Hause rumgammeln würde, wäre das bestimmt nicht gut für mich.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s