Contract Worker Blues #13

Bin ich froh, nach 2 Wochen wieder abgemeldet zu sein. Weil es eine besondere Härte darstellt, nach Potsdam rauszufahren.
http://pastebin.com/TdJ6sQit
Aber es kotzt mich auch wieder an, gerade habe ich mich auf einen Workaround mit der Arbeit eingestellt, muß ich mich schon wieder auf etwas anderes einlassen. Muß ich schon wieder meine Arbeitstasche abholen, der Dinge harren, die da kommen mögen, im Teilzeitarbeitslos – Modus. Was habe ich, nicht, verbrochen, daß ich immer wieder bestraft werde? Mir kommt die ganze Baustellen Zeitarbeiterei eh wie ein Straflager vor, wo man die Nacht über mach Hause darf. Dabei gäbe es auch andere Arbeit, aber die wird Beispielsweise auch durch die Renommierte Firma Dussmann mit Dumping Angeboten, bspw ein Doorman für ein paar cent mehr wie der Mindestlohn, versaut. (Stellenangebot in Papiermüllcontainer gesehen)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s