Gedankensplitter #230

Ach jo, is das alles zwiespältig.
Bewerbung sowohl per mail als auch persönlich Flyer in Hausbriefkasten.
Vllt konnte ich ja damit Nachdruck und starkes Interesse ausdrücken.
Der potenzielle Arbeitgeber kann ja die Ruhe weg haben, aber ich kann nicht lange warten. ALG 0 Phänomen.

Aber wer weiß, vielleicht wollen die in der Firma besonders viel erledigen, vor Weihnachten oder zwischen den Jahren. Und es käme ihnen die auf ihren Firmentransporter gewünschte Verstärkung wohl recht, gerade jetzt.
Tja, das ist dann eine der Zwiespältigkeiten meines Lebens.

  • Das Vorabgespräch war interessiert, sympathisch. Froh daß ich Bewerbung auf 2 Weisen erledigt habe.
  • Aber nun schlägt trotzdem die Ungewissheit voll zu
    Und mit der Gesundheit, hmm Umstellung von Telfast zu Xolair
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s