Angenehme Arbeit

Immerhin, am 23. 24. 25. April war es dann eine Angenehme Arbeit, in den Wilmersdorfer Arcaden ! Beleuchungsmontage für Verkaufsraum mit 4? -Meter Trägerprofilen für T8 1,50 Leuchtstofflampen.

Versuch, in beeengten Verhältnissen, Kopfüber, Trennerkasten auf Stromschiene einzuhängen. Vergeblich, weil unter anderem Gasrohr das Trennergehäuse beim Einhängen verkantete.
NYM – Leitungen mit SD7 Azweigdosen verlängert.

Kundenbetrieb mit angenehmer Auslegung der Arbeitszeit, gerade auch Freitags.

Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.
(Aristoteles)
nur mit diesem Motto kann man gute Arbeit leisten.​
Advertisements

6 Kommentare zu „Angenehme Arbeit

  1. Klar der Vergleich zur Prostitution ist nicht so abwegíg, geht mir auch manchmal so.
    Aber der Arbeitsmarkt (und Auftragsvergabe-Markt) in Berlin für Elektroinstallateure ist so was von perverse SCH…
    etwa 90% der Stellenangebote gehen über PAV &/o Zeitarbeit.
    Und eben man prostituiert sich insofern, daß man Arbeit annimmt, die man eigentlich so nicht will.
    hab ich schon verbloggt: https://alm10965.wordpress.com/2014/04/18/contract-worker-blues-2/

    Die Elektrofirmen kämpfen um Bauprojekte und brauchen Bauhelfer.
    Nur die Helfer gibt nicht so viel, wie der Bedarf ist.
    Darum versuchen Zeitarbeitsfirmen, den Elektrofirmen Gesellen aufzuschwatzen.
    Möglicherweise auch zum Stundenlohn von Gehilfen. Ich wurde schon ziemlich verdächtig oft gefragt, ob ich Geselle bin.
    Die Stamm-Facharbeiter erwarten Gehilfen und kriegen als Konkurrenz Gesellen von Zeitarbeitsfirmen!

    Gefällt mir

    1. Äh, ja, tendenziell ist das ja sinvoll, wenn sonst keiner für den Weiße-Ware-Abverkauf sich in der Lage sieht, Beleuchtung zu montieren!
      Und überhaupt Beleuchtung, da freut sich der Elektrolurch, wenn das Arbeitsergebnis wirklich konkret zu sehen ist.

      Gefällt mir

      1. Für den Zuhälter ist die Arbeit einer Nutte auch sinnvoll, aber das meinte ich nicht. Ich finde es gut, wenn die „Nutte“ ihre Arbeit für sinnvoll erachtet und sie gerne macht…
        (Das soll jetzt aber nicht heißen, dass ich dich als Nutte sehe!!!)

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s