Mißverständnis

​Ach Klaus, das »unwerte« bezog sich auf mein mobbing zu hause.​

Dis haste Mißverstanden.

aus meinem blog:
Beziehungsstatus & Bike Log

Ich habe das aus meinem blog kopiert. Ein blog ist nun mal ein Tagebuch. Und ich wurde vor der Ausfahrt von Angela schon ein wenig gemobbt.

Nicht ich ich verhalte mich pervers bezüglich des Arbeitsmarktes, sondern der Arbeitsmarkt ist pervers.

​Um mal R.W. Fassbinder​

​ zu zitieren

(Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt.)

Tausche Homosexueller gegen Zeitarbeiter, dann beschreibt das meine Situation.​

​Und um auf das »unwerte« ​

​zurückzukommen mir fällt kein anderes passendes Wort ein.
Auch ​​wenn man zum Zeitarbeitseinsatz abkommandiert wird und schon am selben Tag abgemeldet wird, ja auch dann senkt das das SelbstWERTgefühl, man ist u…wert.

Gestern war ich in Rudow, nun hats mich nach Adlershof getrieben.

Und dazu war dann noch ne Schote, hab jetzt keine Zeit und Kraft weiter zu texten…

Mußte mich 2h mit dem Anhänger wieder hoch zum Südstern kurbeln…

​Gruß, alm​

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s