flux box mal ausprobieren ?

http://wiki.ubuntuusers.de/Fluxbox#Fensterposition-festlegen

Fluxbox {en} ist ein etwas anderer 

Fenstermanager, der sich besonders durch seinen geringen Speicherverbrauch sowie umfangreiche Funktionen auszeichnet. Weiterhin bietet Fluxbox umfassende Möglichkeiten der individuellen Anpassung. Fluxbox enthält einige Funktionen, die man in dieser Form bei anderen Fenstermanagern sowie den großen Desktopumgebungen wie GNOME oder KDE nicht findet.
Fensterposition festlegen
Ein weiteres Feature der Fluxbox ist, dass man festlegen kann auf welcher Arbeitsfläche, an welcher Desktop-Position und in welcher Abmessung ein Fenster erscheinen soll, wenn man es startet oder aus der Traybar hervorholt. Dazu öffnet man das Programm bzw. das Fenster, welches man konfigurieren möchte und bewegt es auf die Arbeitsfläche und auf die Stelle, auf der man will, dass es immer erscheinen soll und stellt die richtige Größe, etc. ein. Danach macht man auf die Fensterleiste des Programmes einen Rechtsklick und geht auf „Einstellungen merken…“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s